Diese Landschaft ist eine natürliche Kulisse für den Agriturismo, auf einem Hügel eingebettet dominierend über ein weitreichendes Tal.
Die Aussicht ist grenzenlos, auf der einen Seite der Flußlauf des Santa Fiora vorbei an den Städtchen Sovana, Sorano und Pitigliano (man nennt sie auch citta del Tufo – Städte des Tufsteins) bis ans Meer in Civitavecchia, auf der anderen Seite das Städtchen Saturnia und weiter abwärts bis ans Meer zur Halbinsel Monte Argentario.
Das Haus wurde nicht nach den ursprünglichen Plänen wieder aufgebaut, jedoch unter Berücksichtigung der für diese Landschaft typischen Architektur der Villen der 30siger Jahre.
Im Inneren haben wir den Geschmack der alten Landhäuser behalten. Die Einrichtung und die Ausstattung wurden anhand der Geschichte und der Tradition ausgesucht und eingefügt. Das Gebäude ist von einem großen Garten umgeben. Bäume wie Ahorn und Eichen mischen sich mit Oliven- und Obstbäumen. Es herrscht eine große Ruhe und Beschaulichkeit, ideal sich zurückzuziehen und zu relaxen. Man hat das Gefühl sich treiben zu lassen und spürt nur noch die Gerüche und den Geschmack des Landes.

Unseren agriturismo findet man in der Nähe der Terme di Saturnia.

Wir erwarten Sie……